Wellendichtringsatz Simmerringsatz Vespa 50 braun Viton
Der Radial-Wellendichtring – kleine Kunde 5.00/5 4 votes

In diesem Beitrag wollen wir Euch einen kleinen Überblick zu Radial-Wellendichtringen (allgemein als Simmerringe bekannt) geben.

Grundinfo:
– Wir führen die 3 bekannten Varianten bei uns im Shop:
schwarze und blaue Synthesekautschukdichtringe und braune Fluorkautschukdichtringe. Die blauen sind zumeist unter dem Namen Corteco und die braunen unter dem Namen Viton bekannt.
– Viton ist die Warenbezeichnung der DuPont Performance Elastomere für deren Fluorelastomere.
– Corteco ist eine Marke der international tätigen Freudenberg Sealing Technologies. Einer deren frühen Mitarbeiter, Walther Simmer, entwickelte den nach ihm bekannten Radial-Wellendichtring (Simmerring).

Detailinfo:
Die Farbe der Wellendichtringe ist kein normiertes oder festgelegtes Qualitätsmerkmal. Die Färbung der Wellendichtringe lässt in der Regel nur einen Rückschluss auf das verwendete Grundmaterial und den Hersteller zu. Blaue und schwarze Simmerringe sind normalerweise aus Synthesekautschuk hergestellt (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk oder kurz NBR) und wurden ab Werk bei Vespa verbaut bzw finden bis heute eine breite Anwendung.
Die Farbe lässt, wenn überhaupt auf den Hersteller schliessen und dieser kann eventuell noch einen geringfügigen Einfluss auf spezielle Leistungsmerkmale des Simmerring nehmen, welche aber in der Regel nicht mit dem Kautschuk, sondern mit dem konstruktiven Aufbau (z.Bsp. Federring) in zusammenhang stehen.

Eine weitere Gruppe an Wellendichtringen wird aus Fluorkautschuk (Basis sind Fluorelastomere) konstruiert (FPM nach ISO DIN oder FKM nach Amerikanischer ASTM ). Deren Vorteile als synthetischer Werkstoff sind die extrem hohe Temperaturbeständigkeit und die sogenannte Quellbeständigkeit, wobei diese im Gegensatz zur thermischen Belastbarkeit im Verhältnis zu den NBR-Wellendichtringen nicht so einen grossen Unterschied aufweisst. In der Regel sind diese FPM-Simmerringe braun gefärbt und kommen bei thermisch hoch beanspruchten Bauteilen zur Anwendung (je nach Konstruktionsmethodik des SiRi bis zu 300°C).

Die thermischen Grenzen für aus Naturkautschuk gefertigte Wellendichtringe werden bei den Smallframe-Motoren, so wie diese normalerweise und im Rahmen der Originalität betrieben werden, nicht erreicht. Das heisst ob blau oder schwarz, es stellt im Grundsatz erst mal keinen relevanten Unterschied dar. Natürlich gibt es Freunde und Anhänger des einen oder anderen Lagers und jeder hat sicherlich seine Erfahrunge gemacht und daher ist jedermann’s Meinung berechtigt und sollte respektiert werden.

Unsere Erfahrung:
Wir von der Gronsdorf Vespa Garage haben bisher keine schlechten Erfahrungen weder mit schwarzen noch mit blauen Wellendichtringen gemacht und unterschieden daher auch erst einmal nicht im Grundsatz, was diesen Artikel angeht. Sollte jemand ins extreme Tuning gehen oder ausdrücklich einen synthetischen Simmerring wünschen, empfehlen wir den Griff zum Viton Simmerring.

Bezugsquelle:
Alle genannnten Artikel führen wir natürlich lagernd für die Kurbelwellen mit 19er oder 20er Stumpf. Alle anderen Größen gerne auf Anfrage innerhalb 1-2 Werktage.

Schwarz Standard: Shop
Blau Corteco: Shop
Braun Viton: Shop