Surfboard Rack für Roller 5.00/5 3 votes
Surfboard Halter Roller

Surfboard Rack

Es ist zwar noch Winter aber wir versuchen schon langsam wieder etwas Sommergefühle aufkommen zu lassen. Unsere befreundete Surfboardfirma Buster Surfboards, hat etwas interessantes von der Sportmesse ISPO in München mitgegracht – ein Scooter Surfboard Rack oder einfach Surfboardhalter. Auf der Webseite hier findet ihr ja auch eine Beschreibung wie ich meinen Selbstbau Surfboardhalter realisert habe, was aber sehr aufwändig und ohne das richtige Werkzeug und die richtigen Maschinen recht schwierig sein kann. Hier ist also die convinient Lösung. Das Anschrauben über die Tankschrauben funktioniert gut, der Halter ist dadurch aber etwas nach hinten versetzt. Das Ganze vorne über die Sattelbefestigungsschrauben anzuschrauben ist ungünstiger, da er Surfboardhalter dann zwar mittischer wäre, allerdings kann man dann eventuell nicht mehr so gut sitzen durch die Breite des Befestigungsbleches. Zudem wären auch die beiden Sattelbefestigungsschrauben recht weit zusammen, was für die Stabilität eher ungünstig ist.

Surfboardhalter Vespa von SeiteSurfboard Scooter RackSurfboardhalter Vespa von vornSurfboardhalter Vespa von hinten

Buster Surfboards

 

Die Montage ist relativ simple und geht gut. Das Halteblech wird nur mit zwei Schrauben befestigt und die Bügel kommen in runde Steckbuchsen die mit Schrauben zugeklemmt werden. In den Steckbuchsen kann man frei den Winkel wählen in dem die großen U-Bügel stehen sollen. Die Höhe der U-Bügel über dem Boden lässt sich in zwei Stufen durch verschiebbare Rohre einstellen. Der Abstand vom Surfboard zur Vespa sieht relativ weit aus. Mal schauen wie sich das im Betrieb anfühlt. Der Test mit Surfboard steht noch aus. Sollte sich das Surfboard Scooter Rack bewähren, dann könnt ihr das ganze im Online-Shop von Buster Surfboards zukünftig erwerben.